Wissenswertes über georgische Weine

Wie schmeckt georgischer Wein?

Georgische Weine sind für ihren einzigartigen Geschmack und ihre Vielfalt bekannt. Der Geschmack georgischer Weine kann je nach Rebsorte, Region und Herstellungsverfahren variieren, und auch die Geschmacksrichtungen sind vielfältig: trocken, halbtrocken, lieblich oder süß.  Es gibt jedoch einige charakteristische Merkmale, die viele georgische Weine gemeinsam haben:
  • Tannine: Viele georgische Weine haben einen hohen Tanningehalt, der ihnen Struktur und Körper verleiht. Dies ist besonders häufig bei den Qvevriveine der Fall, vor allem bei den Rotweinen. Mit der Zeit reifen die Tannine und werden runder und samtiger. Der hohe Tanningehalt ist auch der Grund für die lange Lagerfähigkeit der georgischen Weine.
  • Komplexität: Georgische Weine sind oft sehr komplex und weisen eine breite Palette an Aromen auf. Sie können fruchtig, blumig, würzig oder erdig sein, je nach Rebsorte und Herstellungsmethode. Mit zunehmender Reife entwickeln sie weitere Aromen und Nuancen.
  • Terroir: Die verschiedenen Weinbauregionen Georgiens haben unterschiedliche Boden- und Klimabedingungen, die den Geschmack der Weine beeinflussen. So sind die Weine aus der Region Kakheti im Osten Georgiens für ihre Fruchtigkeit bekannt, während die Weine aus Imereti im Westen oft eine mineralische Note aufweisen. Weine mit geschützter Ursprungsbezeichnung (g.U./ PDO) wie Mukuzani, Kindzmarauli, Tvishi etc. zeichnen sich durch einzigartige, gebietsspezifische Eigenschaften aus.
  • Traditionelle Herstellung: Georgien hat eine lange Tradition der Weinherstellung in Qvevri, großen Tongefäßen, die in den Boden eingegraben werden. Diese Methode der Gärung und Reifung verleiht dem Wein einzigartige Aromen und Texturen.
  • Klassische Weinbereitung: Neben der traditionellen Technologie werden in Georgien auch Weine nach der klassischen europäischen Methode hergestellt. Aber auch diese Weine zeigen einen besonderen Charakter, der durch das Klima, die Bodenbeschaffenheit und die Einzigartigkeit der einheimischen Rebsorten beeinflusst wird.

Insgesamt sind georgische Weine aufgrund ihres besonderen Charakters und ihrer kulturhistorischen Bedeutung weltweit bekannt und werden von vielen Weinliebhabern hoch geschätzt. Wer die Gelegenheit hat, georgischen Wein zu probieren, kann sich auf ein aufregendes und einzigartiges Geschmackserlebnis freuen.
 

Wie trinkt man georgischen Wein?

Georgischer Wein ist ein wahrer Schatz der Weinwelt mit einer langen Tradition und einzigartigen Herstellungsmethoden. Hier einige Tipps, wie Sie georgischen Wein authentisch genießen können:

  1. Den richtigen Wein wählen: Jeder hat seine eigenen Geschmacksvorlieben, und auch der georgische Wein ist für seine Vielfalt und Qualität bekannt. Stöbern Sie in unserem Angebot und wählen Sie den georgischen Wein, der Ihrem Geschmack entspricht.
  2. Die richtige Temperatur: Georgischer Wein sollte idealerweise mit der richtigen Temperatur serviert werden. Die optimale Trinktemperatur hängt von der Weinsorte ab. Im Allgemeinen sollte Rotwein bei etwa 18-20 °C und Weißwein leicht gekühlt bei 10-12 °C serviert werden. Für Qvevri-Weißwein, besser bekannt als Orangewein, eine Weinsorte zwischen klassischem Weißwein und Rotwein, liegt die Trinktemperatur bei etwa 12-16°C. Einige Weinsorten können auch bei etwas anderen Temperaturen getrunken werden, daher ist es ratsam, die Empfehlungen auf der Flasche zu überprüfen.
  3. Dekantieren / Karaffieren: Insbesondere bei georgischen Rot- und Orangeweinen empfiehlt es sich, den Wein vor dem Servieren in eine Karaffe oder einen Dekanter umzufüllen. Durch den Kontakt mit der Luft kann der Wein atmen und seine Aromen entfalten. Bei Rotweinen dauert dies je nach Komplexität des Weins zwischen 30 Minuten und zwei Stunden. Bei Orangenweinen reichen in der Regel 30 Minuten.
  4. Das richtige Essen: Die richtige Wahl der Speisen zum Wein kann das Geschmackserlebnis noch intensivieren. Je komplexer der Wein, desto kräftiger sollte das Essen sein. Georgischer Wein passt hervorragend zur reichhaltigen und abwechslungsreichen georgischen Küche, die reich an Aromen und Gewürzen ist. Beliebte Begleiter sind Gerichte wie Khachapuri (Käsebrot), Pkhali (Gemüsesalat), Khinkali (Teigtaschen) und Schaschlik (gegrilltes Fleisch). Natürlich findet man auch zu anderen Gerichten aus der deutschen, französischen, italienischen oder einer anderen internationalen Küche den passenden georgischen Wein, der den Genuss perfekt abrundet.
  5. Das Wichtigste: Genießen Sie die herrliche Farbe, die vielfältigen Aromen und den einzigartigen Geschmack der georgischen Weine am besten in Gesellschaft von Freunden, Familie und geliebten Menschen, so wie es die Georgier seit Jahrtausenden tun. Denken Sie daran, dass es viele verschiedene Sorten und Stile von georgischen Weinen gibt, probieren Sie also ruhig mehrere, um Ihren persönlichen Geschmack zu entdecken.

Unsere Qvevriweine

Saperavi Qvevri 2017 Mosmieri
SOLD OUT
Ein Klassiker unter georgischen traditionellen Weinen "Saperavi Qvevri 2018", trocken, komplex, beerig. mehr erfahren
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
Baias Wein 2021
TOP
SOLD OUT
Eine Cuve als Qvevriwein aus drei wichtigsten westgeorgischen weißen Rebsorten Tsitska, Tsolikouri und Krakhuna.
20,90 EUR
Kakhuri 2018 Mosmieri
SOLD OUT
Kein gewönlicher Weißwein - ein Qvevri-Wein nach klassischer kakhetischer Methode: orange / bernsteinfarbig, trocken, aromareich. mehr erfahren
12,40 EUR
16,53 EUR pro l
Gvantsas Wine - Otskhanuri Sapere Qvevri 2021
TOP
SOLD OUT
Ein hochgeschätzter Wein vom Weingut Baias Wine aus Imereti, Westgeorgien. Mit einer auffalend intensiven roten Farbe und einem zarten, angenemen Geschmack. mehr erfahren
22,90 EUR
30,53 EUR pro l
Saperavi Qvevri 2017 Vachnadziani Valley
TOP
SOLD OUT
Ein dunkelroter Qvevri-Wein aus Saperavi-Rebsorte, nach traditioneller Art hergestellt, aus dem ostgeorgischen Weinregion Kachetien. mehr erfahren
13,50 EUR
13,50 EUR pro l
Saperavi Qvevri 2020 Shaloshvili
TOP
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
Rkatsiteli Qarvisperi Qvevri 2011 Vinoterra
SOLD OUT
Warmer samtiger Geschmack, voll, mit langem und harmonischem Nachhall. mehr erfahren
19,10 EUR
38,20 EUR pro l
Mtsvane  Qvevri 2014 Vinoterra
SOLD OUT
Ein Qvevri-Weißwein (Orangewine) mit der funkelnden goldenen Farbe und dem Bouquet von reifem Pfirsich. Ein besonders fruchtiger Jahrgang.mehr erfahren
16,20 EUR
21,60 EUR pro l
Kisi Qvevri Weiß 2020 Tbilvino
TOP
Ein bernsteinfarberner Qvevri-Wein mit Aromen  von reifen Biernen, Pfirsische sowie von getrokneten Abrikosen und karamelisierten Mandeln. mehr erfahren
15,20 EUR
20,27 EUR pro l
Rkatsiteli Qvevri 2020 Tbilvino
TOP
Ein orange Wein aus der autochtonen Rebsorte Rkatsiteli, hergestellt nach ältester Ausbaumethode. Komlexe Tanninstruktur sowie Birnen-, Abrikosen- und Quiten-Aromen. mehr erfahren
14,50 EUR
19,33 EUR pro l
Transparent pixel